Details

Herren

Merzien

2

SV Kickers Raguhn

1
Kreisoberliga ABI Sa. 23.03.19 um 15:00

Spielbericht FV 1920 Merzien vs. SV Kickers Raguhn

Am 20. Spieltag der Kreisoberliga Anhalt-Bitterfeld gastierte der SV Kickers Raguhn in der Obst und Gemüse Arena.  Das Spielgeschehen war von der ersten Minute an deutlich erkennbar. Wir versuchten das Spiel von vorne herein mit Ballbesitz zu bestimmen. Raguhn  ließ auch dies durch ihre tiefstehende Spielweise zu. Sie versuchten das Spiel nach vorne mit langen Bällen zu gestalten. Dies blieb allerdings harmlos, da sich unsere Abwehr darauf einstellte. Im Laufe der ersten Halbzeit erarbeiteten wir uns immer mehr Chancen heraus. Allein Martin Müller  und Shadi Al Abdullah konnten mit 3 guten Chancen, nicht das erste Tor für uns markieren.  Man muss anmerken, dass der Torwart der Gäste ein sehr gutes Spiel bestritt, was das Tore schießen für uns sehr schwer machte.  So folgten weitere ungenutzte Möglichkeiten vor dem Gästetorwart.  Kurz vor der ersten Halbzeit kamen die Gäste mit einem langen Ball zum ersten Mal vor das Tor. Nils Fricke versuchte noch an den Ball zu kommen, allerdings war der Raguhner Spieler schneller am Ball und spitzelte ihn an ihm vorbei. So ging es mit einer  1 zu 0 Führung für unsere Gäste in die Halbzeitpause.  Nach der Halbzeitpause nahm unser Coach den ersten Wechsel in Anspruch. Für den defensiv spielenden Sebastian Refert kam Philipp Müller ins Spiel, welcher für offensive Akzente sorgen sollte. Dies war eine klare Ansage an den Gegner.  Kurz nach der Auswechslung erhielten wir die Chance zum Ausgleich. Tim Franczak wurde durch eine zu späte Grätsche im 16er zu Fall gebracht. Der Schiedsrichter der Partie zeigte auf den Punkt. Tilman Seidel verwandelte den 11er zum verdienten Ausgleich. Die Chancen die im weiteren Spielverlauf durch uns entstanden, konnten weiterhin nicht in Tore umgewandelt werden. Höhepunkt war dann der Lattentreffer von Tim Franczak der dadurch fast die Führung erzielte. Dann war es aber Martin Müller der seine bis dato vergeben Chancen wieder wett machte. Kurz vor Spielende kam er nochmal in den gegnerischen 16er wo er den Ball zunächst an den Pfosten schoss, der allerdings glücklich am auf der Linie stehenden Raguhner abprallte und ins Tor rollte. Dieses Tor war nach all den vergebenen Chancen mehr als verdient. Dies ließ den Gegner aber nicht abschrecken. Raguhn kam in der Nachspielzeit nochmal zu einer Ecke. Diese konnte nach einem Gestochere im 16er auf der Linie geklärt werden.

Alles in allem ein verdienter Sieg. Wenn man das vorherige Spiel gegen den SV 1920 Roitzsch vergleicht, machten wir es auch in diesem Spiel wieder sehr spannend und erzielten den Siegtreffer erst deutlich am Ende der Partie. Der 21. Spieltag findet am Sonntag den 31.03.2019 um 14.00 Uhr beim SV Gölzau statt. Bis dahin weniger drücken … MERZIEN!

Merzien 2 : 1 SV Kickers Raguhn

( 0 : 1 )
  • Sa. 23.03.19 um 15:00
  • Kreisoberliga ABI 20. Spieltag
  • Zuschauer: 157
  • Schiedsrichter: Philipp Seyffert
GLS PENS
12 12 Philipp Müller Sebastian Refert
13 21 Ahmed Ghazal Paul Sohn
14 8 Dominik Queitsch Anas Abu Almanadil
2
Spiele
2
Siege
0
Unentschieden
0
Niederlagen

Spiele gegeneinander

Sa. 08.09.18 15:00 Herren KOL ABI SV Kickers Raguhn vs Merzien 1 : 7
Sa. 23.03.19 15:00 Herren KOL ABI Merzien vs SV Kickers Raguhn 2 : 1