Details

Herren

Merzien

1

Wulfen

2
Landesklasse Sa. 05.09.20 um 15:00
Wulfen entscheidet Derby knapp für sich
 
Am Samstag empfing unser FV1920 Merzien bei nass-kaltem Herbstwetter den Aufsteiger aus Wulfen in der Obst-und-Gemüse-Arena zum ersten Landesklasse-Derby 2020 zwischen beiden Vereinen. Beide Teams starteten in der vorausgegangenen Woche jeweils mit einer Niederlage in die neue Spielzeit. Wulfen unterlag Baalberge auf eigenem Platz mit 0:2. Wir hingegen kassierten in unserem ersten Saisonspiel eine 1:4 Niederlage beim Aufsteiger aus Hettstedt. Beide Mannschaften waren dementsprechend heiß, die ersten Punkte der Saison einzufahren. Die Anfangsphase des Spiels war von diversen Mittelfeldzweikämpfen geprägt. Merzien spielte vor rund 100 Zuschauern abwartend und konzentrierte sich zunächst auf die Verteidigung der brandgefährlichen Wulfener Sturmreihe um Eric Tilgner und Bastian Staiger. Tilgner sollte es auch sein, der die Torlosigkeit in der 38. Minute enden ließ und nach einem Freistoßpfiff für seine Mannschaft durch einen satten Nachschuss mit links das Leder unter die Latte jagte. Christian Hildebrandt, der im Vergleich zur Vorwoche für Nils Fricke zwischen die Pfosten kam, sah hierbei etwas unglücklich aus. Nach der Pause dasselbe Bild. Merzien offensiv harmlos, Wulfen nicht so durchschlagskräftig wie gewohnt, was allerdings auch an unserer hervorragenden Abwehr um Maximilian Fischer lag, der gefühlt jedes Kopfballduell an diesem Tag für sich entschied. In der 52. Spielminute war es Neuzugang Tim Liebegott, der mit seinem ersten Saisontor die Gäste mit 2:0 in Führung brachte. Nach einer Ecke gab es Abstimmungsprobleme in unserer Hintermannschaft, sodass Liebegott den Ball nur leicht mit dem Kopf ins kurze Ecke tropfen lassen musste. Von da an spielten nur noch die Hausherren. Merzien warf alles nach vorne und so kam es auch, dass der kurz zuvor eingewechselte Shadi Al Abdullah in Minute 80 zum 1:2-Anschlusstreffer einschob. Wulfen hatte in der Folge nichts mehr entgegenzusetzen und wusste sich teilweise nur noch durch gewohnte Zweikampfhärte zu helfen. Viel mehr als der Anschlusstreffer sprang allerdings in dieser Partie nicht mehr für uns heraus. Mit einer etwas mutigeren und konsequenteren Offensivleistung wäre ein Remis in jedem Fall drin gewesen.
Glückwunsch an die Gäste aus Wulfen.
Für uns heißt es: Mund abputzen und im nächsten Spiel versuchen den ein oder anderen Punkt aus Baalberge zu entführen.
Auf diese Leistung lässt sich aufbauen.
In diesem Sinne…
weniger drücken – Merzien !!!

Merzien 1 : 2 Wulfen

( 0 : 1 )
  • Sa. 05.09.20 um 15:00
  • Landesklasse 2. Spieltag
  • Zuschauer: 97
  • Schiedsrichter: Jens Abel
GLS PENS
12 11 Shadi Al Abdullah Sebastian Refert 1
13 14 Maximilian Wittig Dominik Queitsch
5
Spiele
1
Siege
0
Unentschieden
4
Niederlagen

Spiele gegeneinander

Sa. 02.09.17 15:00 Herren KOL ABI Merzien vs Wulfen 1 : 3
Do. 10.05.18 10:00 Herren KOL ABI Wulfen vs Merzien 6 : 1
Sa. 27.10.18 14:00 Herren KOL ABI Merzien vs Wulfen 3 : 1
Sa. 18.05.19 15:00 Herren KOL ABI Wulfen vs Merzien 9 : 0
Sa. 05.09.20 15:00 Herren Landesklasse Merzien vs Wulfen 1 : 2